Solaranlagen

Was bedeutet der Begriff thermische Solaranlage?

Eine thermische Solaranlage ist ein mit bestimmten Komponenten perfekt aufeinander abgestimmtes System für die Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung. Durch die Nutzung der solaren Energie sorgt die thermische Solaranlage für einen geringeren Energieverbrauch bei einem maximalen Warmwasser- und Heizungskomfort.

Das Herzstück dieser Anlage sind die Solarkollektoren in Kombination mit einem Solar- oder Pufferspeicher.

Sollte die Sonnenenergie mal nicht komplett ausreichen, wird die thermische Solaranlage durch ein Öl- oder Gasbrennwertgerät unterstützt.

Wenn man seine Warmwasser- und Wärmeversorgung ausschließlich mit Hilfe von erneuerbaren Energien erzeugen möchte, kann man die Solaranlage auch mit einer Wärmepumpe für Sole, Wasser oder Luft kombinieren.

Egal, für welche Variante Sie sich entscheiden, durch den Einsatz modernster Regelungskomponenten wird eine optimale Energieausnutzung gewährleistet.

Von der Planung bis zur Fertigstellung – alles aus einer Hand

individuelle & fachmännische Beratung
Angebotserstellung
fachmännische Montage
Inbetriebnahme & Einweisung

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, vereinbaren Sie mit uns das erste Beratungsgespräch und lassen Sie sich Ihr individuelles Angebot erstellen.